USA 2015 – 16. Tag – Sa. 13.06.2015

Las Vegas – Bishop Da ich wusste es wird ein langer Tag, ging es auch schon vor 8 Uhr los. Es ging nach Süden über die I-15 um dann nach Westen in Richtung Death Valley abzubiegen. Leider gab es kein schönes Welcome Schild bei der Rückkehr nach California. Ich fuhr über den Highway 190 in den National Park um zu Dantes View zu fahren. Der Aussichtspunkt liegt 13 Meilen abseits des Highways, ist aber jeden Umweg wert. Er liegt direkt

Weiterlesen

USA 2015 – 15. Tag – Fr. 12.06.2015

Las Vegas Da es gestern etwas später wurde, fing der Tag auch etwas später an. Aber auch der heutige Tag ist schnell erzählt. In Las Vegas kann man stundenlang rumlaufen und die verschiedenen Hotels besichtigen. Es ist unglaublich was hier gebaut wurde. Besonders das Venetian und das Ceasar Hotel finde ich unglaublich beeindruckend. Ich lief den Strip auf der einen Seite nach unten und auf der anderen Seite nach oben. Immer wieder toll ist auch die Wassershow am Bellagio. Allgemein

Weiterlesen

USA 2015 – 14. Tag – Do. 11.06.2015

St. George – Las Vegas Wie gewohnt ging es früh los und es waren ja auch nur knapp 200 Kilometer bis Las Vegas. Gegen 10 Uhr kam ich in Las Vegas an und ging erst einmal Shoppen. Im Anschluss fuhr ich ins Treasure Island. Hier merkte ich auch gleich wieder deutlich wie grausam Stadtverkehr in den USA ist. Innerhalb weniger Kilometer wird aus einer kleinen Straße ein gigantischer Highway mit bis zu acht Spuren pro Seite. Den restlichen Tag machte

Weiterlesen

USA 2010 – 7. Tag – Di. 18.05.2010

Hurricane – Valley of Fire – Las Vegas Nach einer wirklich angenehmen Nacht, sicher auch deshalb so gut weil jeder ein eigenes Bett hatte, sind wir um etwa 7 Uhr aufgestanden. Wir machten uns nach dem üblichen Morgenritual auf in Richtung Las Vegas. Hierzu ging es auf der 9 weiter um dann auf den Highway 15 zu wechseln. Wir verließen Utah, fuhren noch einmal ein paar Meilen durch Arizona um dann nach Nevada „The Silver State“ zu erreichen. Da wir

Weiterlesen