USA 2010 – 19. Tag – So. 30.05.2010

Los Angeles – München Da wir unser Auto am ersten Urlaubstag bereits um 9 Uhr morgens abgeholt hatten, mussten wir es auch vor 9 Uhr wieder zurückgeben, um nicht einen weitern Tag bezahlen zu müssen. Deshalb checkten wir früh im Hotel aus und gaben das Auto bei Hertz zurück. Wir haben unser Auto bei 5442 Meilen abgeholt und gaben es bei 8393 Meilen wieder zurück. Damit sind wir 2951 Meilen ca. 4720 km gefahren. Da wir nun mit unseren Koffern

Weiterlesen

USA 2010 – 18. Tag – Sa. 29.05.2010

Los Angeles Da heute nichts mehr auf dem Programm stand, ließen wir uns viel Zeit. Wir frühstückten und gingen noch einmal aufs Zimmer zurück ehe wir gegen Mittag aufbrachen. Wir wollten noch den Walk of Fame sehen und so fuhren wir wie am Vortag nach Hollywood. Der Walk of Fame ist allerdings mehr Mythos als wirklich schön anzuschauen. Ein paar Sterne am Boden, lauter verrückte Menschen und hunderte Souvenirshops. Viele der Sterne haben noch nicht einmal einen Besitzer. Wir wollten

Weiterlesen

USA 2010 – 17. Tag – Fr. 28.05.2010

Los Angeles Die Sehnsucht nach Brot, Wurst und Käste steigt von Tag zu Tag! Nachdem wir Nahrung zu uns genommen hatten, checkten wir aus dem Hotel aus und fuhren zum Griffith Observatorium. Vom Observatorium hat man einen wunderschönen Blick auf Downtown LA und auf die berühmten Hollywood Buchstaben. Da wir noch den gesamten Freitag und auch den Samstag zur Verfügung hatten, entschieden wir uns zu den Universal Studios zu fahren. Dort erlebten wir den ersten Preisschock bereits beim Parken, wofür

Weiterlesen

USA 2010 – 2. Tag – Do. 13.05.2010

Los Angeles – Calico – Needles Jetlag nennt man es wohl, wenn man nach nur etwas mehr als fünf Stunden Schlaf wieder aufwacht. Da die beiden anderen auch schon um kurz vor fünf Uhr wach waren, haben wir uns fertig gemacht und sind zum Frühstücken gegangen. Dieses bestand aus Donats in allen möglichen Farben und süßen Geschmacksrichtungen, Wasser mit Kaffeegeschmack und Toasts. Das Ganze war nicht wirklich berauschend, da es aber im Preis inbegriffen war, nahmen wir es dankend an.

Weiterlesen

USA 2010 – 1. Tag – Mi. 12.05.2010

München – Los Angeles Es war eine unruhige Nacht die schon vor 7:00 Uhr endete. Am Vorabend gab es aufgrund der Aschewolke aus Island erneut Sperrungen des Luftraums über Spanien. Eine kleine Verunsicherung ob unser Flug in die Luft gehen würde blieb also. Denn Vormittag verbrachte ich damit einen letzten Check der Ausrüstung zu machen und die Zeit totzuschlagen. Um halb eins wurden wir dann von den Eltern meiner damaligen Freundin abgeholt. Diese brachten uns zum Terminal 2 des Münchner

Weiterlesen