USA 2017 – 9. Tag – Do. 30.03.2017

Brunswick – Savannah

Heute ging es nach Savannah, auch Perle des Südens genannt. Ich war schon 2014 hier und wusste somit was für eine wunderschöne Stadt mich erwartet. Zuerst steuerten wir die Wormsloe Historic Site an. Ein Familiensitz mit einer gigantisch langen Auffahrtsallee, gesäumt von alten Eichen. Sehr beeindruckend, ähnlich wie auf der Oak Alley Plantation. Die 10 Dollar pro Nase für die Besichtigung des Anwesens schenkten wir uns aber.

Nächster Stopp war Tybee Island und hier ist auch der Weg das Ziel. Die Strecke ist toll und man kommt aus dem schauen nicht raus. Allgemein ist es hier in Georgia jetzt deutlich abwechslungsreicher als in Florida. Auch die Pflanzenwelt bietet hier deutlich mehr. Wir parkten in der Nähe des Leuchtturms und liefen zum Strand. Hier macht Muscheln sammeln Spaß! Man läuft quasi auf Muscheln und diese gibt es in unterschiedlichen Farben und Größe. Der Atlantik war heute deutlich ruhiger als noch vor ein- oder zwei Tagen und so waren doch einige Leute im Wasser. Zu meinem Erstaunen schwammen auch einige Delphine hier relativ nah am Strand. Zwar sprang keiner aus dem Wasser, aber die Finne ragte deutlich hervor, toll zu sehen!

In Savannah parkten wir am Besucherzentrum und liefen in die Stadt. Als erstes versorgten wir uns mit Mittagessen und dabei konnten wir sehen wie es zu regnen begann. Der Regen dauerte aber keine 10 Minuten und es war im Anschluss unglaublich schwül, von Abkühlung also keine Spur. Wir erkundeten nach dem Essen weiter die Stadt.

Ich habe mich sofort wieder in diese wunderschönen alten Häuser, zum Teil über 150 Jahre alt, verliebt. Die kleinen Parkanlagen, Squares genannt sind einfach unglaublich schön. Bei Huey’s gab es für uns Beignets, ein Art Krapfen, welcher seine Heimat in New Orleans hat. Im Gespräch mit einer Verkäuferin in einem Outlet hat sie mich gefragt ob ich dieses Gebäck kenne und uns dann erzählt, dass es dieses hier auch gibt. Sehr lecker und zum Nachessen empfohlen.

Distanz: 150 Meilen (241 km)

nächster Tag ->

Schreibe einen Kommentar