USA 2012 – 20. Tag – So. 07.10.2012

strecke-20121007

Acadia Nationalpark – Portland – Biddeford

Wie schon 2010 merkt man, dass die letzten Tage angebrochen sind, wenn es wieder nach Süden geht. Auch dieses Mal ist dies der Fall. Nach Tankstop und Kaffeeaufnahme ging es zurück auf den Highway Nummer 1. Über Belfast, Rockland landeten wir in Waldoboro wo wir in einem dieser kleinen griabigen Restaurants zu Mittag speisten. Weiter ging es dann nach Portland. Dort machten wir einen kleinen Spaziergang bevor wir etwas außerhalb und weiter südlich anfingen ein Motel zu suchen. In Biddeford fanden wir das Sleepy Hollow Motel welches dem üblichen Standard entsprach und auch günstig war.

Nachdem wir eingecheckt hatten ging es ins Mulligans, einer örtlichen Bar die uns von der Rezeptionistin empfohlen wurde. Dort kostete jedes Essen unter 5 Dollar und sogar das Bier war bezahlbar. So hatten wir den Magen voll und wurden nur weit unter 100 Dollar los.

Morgen werden wir dann schon Boston erreichen, wo wir am Dienstag unseren Flug nach München nehmen.

Distanz: 183 Meilen (295 km)

nächster Tag ->

Schreibe einen Kommentar