USA 2012 – 19. Tag – Sa. 06.10.2012

Acadia Nationalpark

Heute also dritter und letzter Tag im Acadia Nationalpark. Angesagt war leider schlechtes Wetter und vorerst bekamen wir dieses auch. Wir fuhren heute die Parkroad ab um die „richtigen“ Sehenswürdigkeiten des Parks in Augen- äh Nebelschein zu nehmen. Highlight des heutigen Tages war auf alle Fälle der Leuchtturm von Bass Harbor. Dort bemühte sich die Sonne dann auch sehr und so konnten einige Strahlen durch die dichte Wolkendecke durchbrechen.

Im Anschluss umrundeten wir noch einmal die Halbinsel und fuhren noch einmal bei etwas besserem Wetter einige Aussichtspunkte an. Abends ging es dann in ein kleines Lobster Restaurtant, welche so viele an der Strasse stehen. Wir hatten Glück und erwischten ein kleines Familiengeführtes, was uns für um die 15 $ einen kleinen Lobster servierte. Es ist schon etwas sehr gewöhnungsbedürftiges, aber am Ende doch sehr lecker. Dafür aber in Deutschland Unmengen auszugeben, würde ich nicht machen.

Distanz: 95 Meilen (154 km)

nächster Tag ->

Schreibe einen Kommentar