USA 2012 – 8. Tag – Di. 25.09.2012

strecke-20120925

Pennsville – Ocean City – Washington DC

Heute ging es weiter in die Hauptstadt Washington DC! Von Pennsville unserem letzten Stopp erreichten wir nach Zahlung einer kleinen 4 $ Gebühr den Staat Delaware (mein 12.). Dort ging es dann auf dem Highway 1 weiter nach Süden, ich habe absolut gefallen an dieser wunderschönen Küste gefunden. Da wir bereits außerhalb der Saison sind, kann man die Strände auch ohne weitere Kosten genießen. Nach einem Frühstücks- und Badestopp ging es weiter nach Maryland (13. Staat).

Gegen 16 Uhr Ortszeit erreichten wir die Hauptstadt der United Staates, Washington DC. Wir sind etwas hineingefahren und haben dann ein Days Inn an der Strasse gebucht. Nach dem Check-in ging es mit dem Shuttle Bus zur Union Station (Hauptbahnhof). Hier fand ich endlich meine State Label Pins, in einem unglaublich coolen Shop. Anschließend ging es nach Downtown. Dort sind wir dann etwas rumgelaufen, da es aber dunkel wurde und wir Hunger hatten, ging es weiter nach Georgetown. Dort haben wir dann einen Shake Schack aufgesucht und richtig lecker gespeist. Bisher ist dieser Laden der absolute Liebling unter den Burgerketten. Die Pommes mit Käse überzogen sind einfach Wahnsinn! Heute war aber das erste Mal richtig schlimmer Chlorgeschmack in meiner Cola. Da freut man sich doch wieder auf das gute Münchner Trinkwasser.

Anschließend sind wir noch in eine Bar gegangen und haben eine Runde getrunken, ehe es mit einem wirklich genialen Taxifahrer zurück zum Hotel ging. Morgen werden wir dann also die Hauptstadt der USA unsicher machen! Was ich bisher gesehen habe, lässt für morgen nur schönes erwarten. Laut unserem Taxifahrer ist „The President at home“.

Distanz: 267 Meilen (430 km)

nächster Tag ->

Schreibe einen Kommentar