USA 2014 II – 6. Tag – Di. 28.10.2014

Chincoteague Island – Atlantic City – Egg Harbor Township

strecke-20141028

Obwohl wir heute nur 250 Kilometer gefahren sind, haben wir vier Staaten besucht. Gestartet sind wir in Virginia, ehe wir nach Maryland kamen. Auf dem Highway 1 erreichten wir dann Delaware (Spitzname: „der erste Staat“). Nach einem Shoppingstopp ging es gegen Mittag mit der Lewis Cape May Fähre über die Delaware Bay. Für 47 $ ein nicht ganz günstiger Spaß, aber es erspart einem etwa 160 Meilen und drei Stunden Fahrt. Außerdem ist es eine sehr willkommene Abwechslung und war das heutige Highlight.

In Cape May angekommen erreichten wir dann unseren heutigen vierten Staat, New Jersey. Über den Garden Highway ging es weiter nördlich nach Atlantic City, um dort noch einmal in einem Outlet shoppen zu gehen. Atlantic City selbst ist mit Las Vegas zu vergleichen, nur halt am Meer. Also ziemlich uninteressant in meinen Augen.

Nach einem verdammt guten Hotdog bei Five Guys erfuhren wir im Hotel von der Katastrophe um den Raketenstart. Die Rakete explodierte beim Start. Abends packten wir unsere Koffer um, weil wir morgen nach New York City kommen und dort das Auto erst einmal abgeben.

Distanz: 157 Meilen (251 km)

nächster Tag ->

Schreibe einen Kommentar